Unsere Tools

VAT ID Look

Unternehmen, die in Ländern der Europäischen Union Produkte und Dienstleistungen kaufen oder verkaufen, müssen in ihren Rechnungen die richtigen Umsatzsteuer-Identifikationsnummern ihrer Lieferanten und Kunden verwenden. Das Problem: Die Firmen sind selbst verantwortlich für die Richtigkeit der Angaben.

Stimmt die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nicht, müssen sie im Extremfall die Umsatzsteuer nachbezahlen. Daher ist es unerlässlich, sicherzustellen, dass die verwendeten Daten korrekt sind.

Mit einer regelmäßigen und systematischen Überprüfung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummern aller Ihrer Kunden und Lieferanten gehen Sie auf Nummer sicher.

Lassen Sie einfach unsere Software VAT ID Look für sich arbeiten um herauszufinden, welche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer abgelaufen oder gar ungültig ist – und ob sie zu dem angegebenen Firmennamen passt.

loading-player

Playback of this video is not currently available

VAT Report Look

Sogenannte Umsatzsteuer- und Vorsteuerverprobungen werden heute in vielen Unternehmen regelmäßig durchgeführt. Oft verlangt auch das Finanzamt eine solche Datenaufbereitung im Vorfeld von Betriebsprüfungen.

Dabei erfolgt ein Abgleich der Daten aus den Umsatzsteuer-Voranmeldungen mit denen des Jahresabschlusses. Die Kernfrage: Stimmen die Daten überein und falls nicht, wo liegen Abweichungen und möglicher Korrekturbedarf?

Wenn Sie SAP als ERP-System nutzen, bieten wir Ihnen ein spezielles Tool für die Umsatz- und Vorsteuerverprobung an. Das schafft Sicherheit, nicht zuletzt im Hinblick auf eine mögliche Umsatzsteuerprüfung durch die Finanzbehörden.

Das VAT Report Look Tool vergleicht für Sie die Daten aus den SAP-Standardreports RFBILA00, RFUMSV10 sowie optional RFUMSV00 mit den eingereichten Umsatzsteuer-Voranmeldungen und dem Jahresabschluss.

loading-player

Playback of this video is not currently available

Contact us

Roberta Grottini

Roberta Grottini

Partner, PwC Germany

Tel.: +49 30 2636-5399

Follow us