Skip to content Skip to footer
Suche

Menu

Store

Ergebnisse werden geladen

Das Joint Crisis Center von PwC

Interdisziplinäres Krisenmanagement für Ihr Unternehmen

Welche Auswirkungen kann der Krieg in der Ukraine auf Ihr Unternehmen haben? Gemeinsam finden wir die richtigen Antworten auf Ihre drängenden Fragen. Wir geben steuerliche und rechtliche Einordnung, zeigen Strategien im Umgang mit den neuen Herausforderungen auf und erörtern Handlungsmöglichkeiten.

Enorme Krisendynamik mit massiven Auswirkungen

Der Krieg im Osten Europas betrifft – mittelbar und unmittelbar – auch das europäische Wirtschafts- und Finanzsystem. Unternehmen müssen sich daher auf unterschiedliche kurz-, mittel- und langfristige Szenarien und Risiken einstellen. Das PwC-Krisenteam unterstützt Sie hierbei interdisziplinär, schnell und kompetent.  

Die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter:innen, der Umgang mit Produktionsstandorten im Krisengebiet, unmittelbare Cyberrisiken oder die Auswirkungen der Sanktionen haben seit Beginn des Krieges die höchste Priorität. Die andauernden Kriegshandlungen und die damit verbunden Verschärfungen der Maßnahmen gegen Russland werfen weitere Fragen auf. Welche geopolitischen Entwicklungen sind zu erwarten? Wie können Sie Ihre Organisation resilienter machen? Welche unternehmerischen Entscheidungen müssen mit Blick auf die Sanktionen gegen Russland getroffen werden? Wie können Unternehmen auf sich abzeichnende Engpässe für Strom und Gas reagieren?

Versorgungssicherheit Gas: Orientierungshilfe

Das Bundeswirtschaftsministerium hat im März die Frühwarnstufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Im Anschluss an die Wartung der Gaspipeline Nord Stream 1 mit dem Ziel der Wiederinbetriebnahme am 21. Juli 2022 planen Expert:innen und Märkte mit unterschiedlichen Szenarien, ob und mit welcher Auslastung die Pipeline Gas führen wird. Wir haben eine Orientierungshilfe vorbereitet, sodass Sie mögliche Maßnahmen für Ihr Unternehmen im Blick haben.

Zum Analysetool

Lagebild zur aktuellen Situation in der Ukraine

In den unsicheren Zeiten mit raschen Veränderungen ist es wichtig, einen Überblick über die aktuelle Lage zu erhalten.

Wir halten Sie mit regelmäßigen Updates auf dem Laufenden.

Zum Download

Die wichtigsten Handlungsfelder

Unsere interdisziplinären Krisenteams diskutieren mit Ihnen die wichtigsten Fragen zu diesen Handlungsfeldern und erörtern mögliche Lösungen. Dabei geht es unter anderem um die folgenden Aspekte:

Gezielte Informationen und Analysefähigkeiten für ein stabiles Lagebild für unternehmerische Entscheidungen.

Wie sieht ein solides Risikomanagement in Zeiten von steigenden Preisen am Energiemarkt aus?

Die organisatorische Resilienz ist längst zu einer Schlüsselkompetenz für erfolgreiche Unternehmen geworden.

Unsicherheiten sowohl für kleine Zulieferer als auch für Erstausrüster ein globales Risiko dar.

Unternehmen wägen ab, ob sie eine vorübergehende Stilllegung oder gar einen Rückzug aus Russland anstreben.

< Back

< Back
[+] Read More

Webcast-Reihe – Krieg in der Ukraine: Auswirkungen für Ihr Unternehmen

Der Krieg in der Ukraine ist eine humanitäre Katastrophe und erschüttert die Weltgemeinschaft in ihren Grundfesten. Er hat aber auch gravierende, derzeit noch nicht abschätzbare Folgen für die Geo-, Sicherheits-, Wirtschafts- und Finanzpolitik. Auch für deutsche Unternehmen hat dies tiefgreifende Auswirkungen, die wir in unserer Webcast-Reihe „Krieg in der Ukraine: Auswirkungen für Ihr Unternehmen“ aufgreifen.

Jetzt anmelden 

Aufzeichnung der bisherigen Webcasts

Interdisziplinäres Krisenmanagement – das PwC Joint Crisis Team

Unser Anspruch als interdisziplinäres Expert:innen-Team ist es, gemeinsam mit Ihnen die für Sie wesentlichen Handlungsfelder zu identifizieren und mit Ihnen passende Strategien zu entwickeln.

Das PwC Joint Crisis Team

  • bietet Ihnen einen einfachen, zentralen Zugang zu unserer gebündelten Kompetenz aus Wirtschaft, Politik, Steuern, Recht, Cyber Security, Militär, Polizei, Forensik und Risikomanagement. 
  • bringt Sie schnell und unkompliziert mit den für Sie besten Expert:innen zusammen. 
  • bereitet komplexe Krisen- und Konfliktszenarien verständlich für Sie und Ihre Teams auf.
  • unterstützt Sie dabei, vorausschauend und angemessen auf unterschiedliche Krisenszenarien zu reagieren.
  • informiert Sie in regelmäßigen Webcast-Veranstaltungen zu aktuellen Themen.
  • stellt regelmäßig Updates zum geopolitischen Lagebericht zur Verfügung.

Haben Sie Fragen zu möglichen individuellen Auswirkungen von Krisensituationen auf Ihr Unternehmen? Kontaktieren Sie uns bitte jederzeit und erarbeiten Sie Ihre Handlungsoptionen mit uns. PwC ist für Sie da.

Hier erreichen Sie direkt das Joint Crisis Center von PwC

E-Mail: de_ukraine-crisis@pwc.com
Tel.: +49 69 9585 2380

Follow us

Contact us

Clemens Koch

Clemens Koch

Mitglied der Geschäftsführung und Leiter Markets & FS, PwC Germany

Hide