Skip to content Skip to footer
Suche

Menu

Store

Ergebnisse werden geladen

Umsatzsteuerberatung im Bereich Financial Services

Ihre Expertin für Fragen

Imke Murchner

Imke Murchner
Partnerin bei PwC Deutschland
Tel: +49 89 5790-6779
E-Mail

So minimieren Sie Risiken und reduzieren Kosten

Die Regelungen zur Umsatzsteuer werden zusehends umfangreicher – ständig gibt es neue Entscheidungen der Gerichte, immer neue Formalien und Meldepflichten, Verschärfungen bei Haftung und Bußgeld. Um finanzielle Risiken, zum Beispiel durch fehlerhafte Abrechnungen auszuschließen und die Risiken, aber auch die administrative Belastung des Unternehmens so gering wie möglich zu halten, ist vorausschauendes Handeln unerlässlich. 

Die Umsatzsteuer belastet das Finanzwesen Ihres Unternehmens, wenn Sie Regelungen und Verpflichtungen nicht einhalten. Ständige Aktualisierung und unabhängige Beratung leisten hier wertvolle Hilfe im steuerlichen Rechnungswesen. Mit der Unterstützung von PwC können Sie Fehlerquellen minimieren und Prüfungen simulieren.

Die Leistungen von PwC

Die PwC-Fachleute stehen Ihnen im Zusammenhang mit allen klassischen Themen aus dem Bereich „Umsatzsteuer Financial Services“ als Sparringspartner, Transformator oder Coach zur Verfügung:

  • Sie übernehmen oder unterstützen Sie bei der umsatzsteuerlichen Compliance unter anderem bei der Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen oder -jahreserklärungen.
  • Sie analysieren neue Geschäftsmodelle unter umsatzsteuerlichen Gesichtspunkten zum Beispiel bei Kooperationen mit FinTechs oder anderen neuen Playern.
  • Sie gehen Ihnen zur Hand bei der Gestaltung von Leistungsbeziehungen innerhalb eines Konzerns.
  • Sie prüfen die Eingliederungsvoraussetzungen der umsatzsteuerlichen Organschaft.
  • Sie holen verbindliche Auskünfte bei den Finanzbehörden ein.
  • Sie schulen Ihre Mitarbeiter.
  • Sie führen für Sie außergerichtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfsverfahren.
  • Sie begleiten und entlasten Sie bei Betriebsprüfungen.
  • Sie beraten Sie in allen umsatzsteuerlichen Belangen und führen eine Due Diligence im Rahmen von Fusionen und Übernahmen durch.

Auch bei gesetzlich oder intern vorgeschriebenen Risikomanagementprozessen lassen sich Kontrollen einbauen. Diese reichen von risikoorientierten Prüflisten bis hin zu simulierten Prüfungen. Die Prüfungen umfassen neben der Aufnahme und Analyse von Leistungsbeziehungen auch die Kontrolle der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentationspflichten.

Saubere Prozesse sind das A und O

Nutzen Sie den Vorsteuerabzug 

Banken, Versicherungen, Assetmanager, Leasinggesellschaften und andere Finanzdienstleister haben aufgrund ihrer überwiegend umsatzsteuerfreien Ausgangsumsätze nur ein eingeschränktes Recht auf Vorsteuerabzug. Deshalb ist auch der Anteil nicht abzugsfähiger Vorsteuer für sie ein Kostenfaktor. Diese Kosten zu reduzieren ist eine der Kernkompetenzen unserer Experten im Bereich „Umsatzsteuer Financial Services“. Größte Hebel in diesem Bereich sind die Option zur Umsatzsteuer auf steuerfreie Leistungen, die Ermittlung eines optimalen Vorsteuerschlüssels (Bankenschlüssel) und die effiziente Gestaltung von Leistungsbeziehungen, zum Beispiel im Rahmen des Outsourcings an Dritte. 

Auch äußere Einwirkungen auf den Markt stellen Unternehmen im Finanzdienstleistungssektor regelmäßig vor neue Herausforderungen. Beispielsweise zwingt der Brexit zahlreiche Finanzdienstleister, ihren Konzern aus regulatorischen Gründen umzustrukturieren. Eine neue Struktur sollte umsatzsteuerlich gut begleitet werden, um echte Kostenfallen zu vermeiden. 

Auch Änderungen in der Rechtsprechung und der Gesetzgebung oder Entscheidungen der Finanzverwaltung bei der Umsatzsteuer verändern die Anforderungen laufend. Unternehmen müssen solche Veränderungen schnell und zutreffend erfassen, um nicht Gefahr zu laufen, im Rahmen der Umsatzsteuer-Compliance unzutreffende Angaben zu machen. Zunehmend sind hierbei auch steuerstrafrechtliche Aspekte zu berücksichtigen.

Alles rund um TAX CMS-Systeme

Für regulierte Finanzdienstleister ist daher speziell die Gestaltung eines geeigneten Tax-Compliance-Management-Systems (TCMS) von großer Bedeutung. Die PwC-Expertinnen und Experten unterstützen Sie gern und exakt nach Ihren individuellen Anforderungen. Eine solche Unterstützung kann ein Workshop zur Schulung und Sensibilisierung betroffener Mitarbeiter oder die Implementierung und gegebenenfalls Zertifizierung eines TCMS in Ihrem Unternehmen sein. Ressourcen, die Sie hier investieren, können für die Unternehmensleitung existenziell werden. Schließlich kann allein die Existenz eines innerbetrieblichen Kontrollsystems nach Auffassung der deutschen Finanzverwaltung ein Indiz dafür sein, dass Unternehmen die Steuer nicht vorsätzlich oder leichtfertig verkürzt oder hinterzogen haben.

Unterstützung bei Transaktionen 

Die Umsatzsteuer ist eine Transaktionssteuer. Finanzdienstleister stehen ständig vor der Herausforderung, die speziellen Risiken einer transaktionalen Steuer zu managen. Jede Sekunde wird in Ihrem Unternehmen eine Vielzahl von Transaktionen ausgelöst, die zum größten Teil umsatzsteuerrelevant sind. Aus Sicht der Steuerabteilung ist sicherzustellen, dass diese massenhaft anfallenden Daten korrekt, vollständig und fristgerecht zur Verfügung stehen. Zusätzlich sollten sie so aufbereitet werden, dass sie für die Unternehmensleitung bei Bedarf kurzfristig (bestenfalls in Echtzeit) aussagekräftige Rückschlüsse zulassen. 

Die Experten von PwC helfen Ihnen, diese Herausforderung zu meistern. Sie überprüfen die Strukturen, Prozesse, Kontrollmechanismen, Technologien und Daten Ihres Unternehmens mit Blick auf die Umsatzsteuer und ermitteln auf diese Weise potenzielle Schwachstellen und Risiken. Basierend auf einer Gap-Analyse entwickeln Sie mit Ihnen gemeinsam die erforderlichen Maßnahmen, um eine hohe Prozesseffizienz und Datenqualität herzustellen, die die Grundlage für ein innovatives und zugleich tragfähiges umsatzsteuerliches Risikomanagement sind. 

Zum Einsatz kommen digitale Lösungen, Tools und andere Formen der Automatisierung. „One size fits all“-Lösungen gibt es dabei nicht. Die Expertinnen und Experten für Umsatzsteuerrecht, Prozesse und IT unterstützen Sie im Rahmen eines ganzheitlichen Beratungsansatzes, die für Sie bestmögliche Lösung zu entwickeln und zu implementieren.

Contact us

Imke Murchner

Imke Murchner

Partnerin, PwC Germany

Tel.: +49 89 5790-6779

Follow us