Skip to content Skip to footer
Suche

Ergebnisse werden geladen

Technology driven Program and Change Management

Ihre Expertin für Fragen

Susanne Arnoldy

Susanne Arnoldy
Partnerin bei PwC Deutschland
Tel.: +49 211 981-7412
E-Mail

Transformationsprogramme erfolgreich umsetzen

Der digitale Wandel führt zu umfangreichen Business- und IT-Transformationen in Unternehmen. Viele solcher Programme dauern oftmals zu lange und sind zu komplex gestaltet. Das CIO Advisory-Team von PwC unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, Business- und IT-Transformationen erfolgreich umzusetzen. Im Fokus unseres Engagements für Sie stehen das technologiegetriebene Programm und Change Management, Risiko Controlling und Qualitätsmanagement.

Als Kunden des CIO Advisory-Teams von PwC profitieren Sie von unseren praxisbewährten Frameworks, Tools und Templates, vom tiefen Branchenwissen der PwC-Expertinnen und Experten und von vielfältiger Transformationserfahrung. Insbesondere international agierende Unternehmen wissen auch das globale PwC-Netzwerk zu schätzen. Die Diversität dieses einzigartigen Kompetenzverbunds versetzt uns in die Lage, Ihnen alle Leistungen, die Sie für Ihre Business- und IT-Transformation benötigen, aus einer Hand zu bieten.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Und rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Technology driven Programm und Change Management für Ihren Transformationserfolg

Ein erfolgreiches Programm- und Change-Management in Transformationsprogrammen enthält im Wesentlichen die folgenden vier Bausteine. Das CIO Advisory-Team von PwC hat sie gemeinsam mit den Kunden bereits in zahlreichen Projekten erfolgreich umgesetzt.

PwC unterstützt Sie in diesen Bereichen

1. Technology driven Program Management

Komplexe Transformationsprogramme sind in der Regel längerfristige Initiativen. Mit Hilfe unserer technologiegetriebenen Programm-Management Expertise, unseren umfangreichen Best Practices und technologischen Acceleratoren unterstützen wir Sie dabei, Business- und IT-Transformationsprogramme erfolgreich durchzuführen und messbare Werte aus Ihren strategischen Geschäfts- und IT-Initiativen zu generieren.

  • Sie erhalten von uns jede Unterstützung beim Aufbau Ihrer Programmorganisation, die für Ihren Erfolg nötig ist. Dabei stehen Ihnen bewährte und innovative Kompetenzen, Projektmethoden, Tools  und Best Practices zur Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen bauen wir ein geeignetes PMO für ihr IT-, ERP-, oder Business Transformationsprogramm auf.
  • Zudem profitieren Sie von unserer umfangreichen Expertise rund um das Management von Business und IT Transformationsprogrammen. Hierbei verbinden wir Methodenwissen mit umfangreichem IT-Fachwissen, um Ihre Transformation ideal zu unterstützen und zum Erfolg zu bringen.
  • Dabei verwenden wir unser bewährtes PwC-Projektmanagement-Framework „12 Elements“ und stellen über Ihr gesamtes Vorhaben hinweg Transparenz sicher. Das PwC-Framework wird unter anderem durch agile Arbeitsmethoden und technologie-basierte PMO-Tools unterstützt.
  • Wir beraten Sie bei der Planung und Priorisierung von Projekten, bei der Definition von Budgets und Zeitplänen sowie bei der Ermittlung der benötigten Ressourcen.
  • Sie bekommen mit uns eine ganzheitliche Sicht auf den Status Ihrer Zielerreichung sowie auf Projektkosten, Qualität, Risiken und Erfolgsfaktoren. Unsere Tools unterstützen Sie auch bei der Darstellung der jeweiligen Plan- und Ist-Situation.
  • Verlassen können Sie sich auch auf eine adressatenzentrierte Programmkommunikation und ein transparentes Status-Berichtswesen für Ihre Business- und IT-Transformationen. Hierfür nutzen wir digitalisierte Statusreports, Planungs- und Abweichungsanalysen sowie und Dashboard-Reportings.
  • Unabhängige Projektreviews auf Ihre laufenden Projekte und Programme führen wir ebenfalls durch – und bewerten objektiv unter anderem die Qualität der Projektergebnisse, den Status Quo, die Organisation und die Projektkosten. Darüber empfehlen wir Ihnen weitere Vorgehensweisen.

2. Technology driven Change Management

IT Transformationen können in einer Neuausrichtung der IT liegen, zum Beispiel zur Optimierung der IT Landschaft im Unternehmen oder im Zuge einer geplanten Re-Organisation. Andere Ursachen können auch die Weiterentwicklung und die Einführung von neuen Technologien sein – im Kontext mit Applikationen, Systemen, Workplace Services und Plattformen.

Solche IT-getriebenen Veränderungen und die optimale Bedienung von Stakeholder-Bedürfnissen verlangen aus unserer Sicht eine ausgeprägte Change Management-Expertise, fundiertes Wissen über IT Organisationen, Technologie-Know-How und umfassende Erfahrungen in Transformationsprojekten. Diese Faktoren sind elementare Bestandteile der Beratungskompetenz des CIO Advisory-Teams von PwC.

Transformationsbedingte Veränderungen betreffen typischerweise verschiedene Stakeholder im IT-Bereich und weiteren Unternehmensbereichen. Diese Stakeholder und deren Bedürfnisse identifizieren wir mit Ihnen, konzipieren geeignete Change Management-Maßnahmen und führen diese gemeinsam durch. So bereiten wir sie zielgerichtet auf Veränderungen vor und integrieren sie in Ihre zukünftige Organisation und deren Arbeitsweisen.

Sowohl während als auch nach der Durchführung der Change Management-Maßnahmen analysieren wir deren Reichweite und messen ihren Erfolg. Auf Basis der Auswertungen justieren wir zielgerichtet nach, etwa bei Resistenzen und weiteren Stakeholder-Bedürfnissen – denn wir wollen Veränderungen erfolgreich und langfristig in Ihrer Organisation etablieren.

Die folgenden fünf Komponenten sind bewährte Bestandteile unseres Change Management-Ansatzes. Die Details dazu erarbeiten wir individuell mit Ihnen.

  • Sie entwickeln mit uns eine auf Ihre Organisation passende Change Management-Strategie, um technologiegetriebenen Veränderungen umzusetzen und zu steuern und die Integration von neuen Arbeitsweisen (New Ways of Working) innerhalb der IT und im Zusammenspiel mit anderen Geschäftsbereichen langfristig erfolgreich zu gestalten.
  • Mit einem ganzheitlichen Stakeholder Management Ansatz identifizieren und binden wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der IT Organisation und den Geschäftsbereichen ein, die von IT-getriebenen Veränderungen betroffen sind sowie während der Transformation eine signifikante Rolle spielen.
  • Wir stellen sicher, dass alle Stakeholder themen- und anlassbezogen über IT-getriebene Veränderungen informiert sind. Darüber hinaus kommunizieren wir als Teil der übergreifenden Programmsteuerung regelmäßig über den Programmfortschritt an projektinterne und -externe Stakeholder in der IT und im Business.
  • Rund um die Veränderung und Einführung neuer Services, Prozesse, Tools, Systeme und Applikationen begleiten wir die Planung, Durchführung sowie Steuerung von Trainingsmaßnahmen – angefangen bei der Trainingsanalyse bis hin zur Messung des Trainingserfolgs.
  • Außerdem profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen aus IT-Transformationsprojekten, insbesondere von unserer Change Management-Expertise, IT Organisations-Know How und unserem umfassenden Technologie-Verständnis.

3. Risiko Controlling

Risiko Controlling dient der qualitativen Prüfung von Business- und IT-Transformationsprogrammen mit dem Ziel einer erfolgreichen Umsetzung. Um Folgendes geht es dabei konkret:

  • Wir bringen Erfahrung, Best Practices sowie “Baukasten“-Lösungen ein, mit denen wir ein perfekt auf Ihre Organisation passendes Risiko-Office innerhalb Ihres Transformationsprogramms etablieren.
  • Wir analysieren neue Projekte mit einer bewährten und standardisierten Methode (PwCs „12 Elements-Ansatz“), welche eine holistische Projektbetrachtung ermöglicht, und führen spezifische „Deep Dives“ durch. Vorschläge zu Mitigationsmaßnahmen sind integraler Bestandteil unserer Risiko-Analyse.
  • Jedes Projekt oder Programm hat unterschiedliche Abhängigkeiten, die verschiedene Auswirkungen auf das Projekt oder Programm haben. Das Risiko-Controlling betrachtet diese Abhängigkeiten und ermittelt die daraus entstehenden Risiken.
  • Identifizierte Risiken werden in einem Risikoregister oder in einem Risiko-Backlog erfasst. Wir unterstützen Sie bei der objektiven Bewertung und daraus resultierenden Maßnahmen zur Risikovermeidung. Darüber hinaus erstellen wir grafische und für alle Stakeholder leicht verständliche Risiko-Auswertungen.
  • Wir bringen erfahrene und anerkannte Beraterinnen und Berater ein, welche auf Augenhöhe mit Vorständen und Projektleitungen kommunizieren können und als Sparringspartner dienen. Adressatengerechte Berichtsformate komplettieren unsere Leistungen.

4. Qualitätsmanagement

Business- und IT-Transformationsprogramme sind in der Regel komplex. Die involvierten Stakeholder haben nicht immer ein klares, einheitliches Verständnis von der nötigen Ergebnisqualität.

Wir unterstützen Sie dabei, einen für Ihre Organisation maßgeschneiderten Qualitätsplan zu entwickeln. Gemeinsam mit Ihnen beschreiben wir qualitative und quantitative Ziele, um den Projektbeteiligten über den Projekt-/Programmverlauf eine klare Orientierung zu geben. Mithilfe standardisierter Prozesse und Methoden etablieren wir ein robustes Qualitätsmanagement in Ihrem Transformationsprogramm – mit klaren Qualitätsstandards und transparenten Zielvorgaben für Ihren Programmerfolg.

  • Wir beraten Sie bei der Einführung des Qualitätsmanagements und stellen Expertise, Methoden, Best Practices und Tools zur Verfügung.
  • Zudem bekommen Sie einen Qualitätsplan mit definierten Prüfobjekten, Zielkriterien und Zeitplänen von uns.
  • Sie können sich ebenfalls auf eine objektive Kontrolle und Bewertung vorab definierter Meilensteine verlassen. Bei Bedarf initiieren wir Korrekturen.
  • Bezüglich der Projektqualität sorgen wir für eine objektive und transparente Berichterstattung. Dafür nutzen wir technologische Acceleratoren und digitale Dashboards.
  • Und wir unterstützen Sie dabei zu überprüfen, ob Ihr Business Cases seine Ziele erreicht.

Sie möchten starten? Profitieren Sie von der Transformationserfahrung des CIO Advisory-Teams von PwC. Sie können uns auch für ein Review Ihres laufenden Programmes kontaktieren.

PwC-Kompetenz für große und mittelständische Unternehmen

PwC verfügt mit über 276.00 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 742 Standorten in 157 Ländern über ein außergewöhnliches Expertennetzwerk über Ländergrenzen hinweg. Unsere umfangreichen Best Practice-Erfahrungen im Programm- und Change Management kombiniert mit tiefer IT-, ERP- und Branchenexpertise ermöglichen es uns, bedarfsgerechte, nachhaltige Lösungen für Sie zu entwickeln.

Unternehmen aller Branchen und Größen beauftragen uns mit Teilprojekten und ganzheitlichen Transformationsprogrammen für Strategieumsetzungen, Geschäftsprozessoptimierungen und ERP-Einführungen. Dabei arbeiten wir eng und vertrauensvoll mit den internen Spezialisten-Teams der Auftraggeber zusammen.

„Programm- und Change-Management gehören zu den anspruchsvollsten Disziplinen in Transformationsprogrammen. Ein Best Practice-erfahrener Berater kann da Gold wert sein. Nutzen Sie das PwC Know-how für ihren Erfolg.“

Susanne Arnoldy, PwC-Partnerin und Expertin für Technology driven Program and Change Management

Sie haben Fragen? PwC antwortet Ihnen

  • Sie möchten Ihr Transformationsprogramm mit einem starken Partner starten, der Ihr Vorhaben mit Programm-, Change-, IT- und Branchenexpertise begleitet?
  • Sie haben ein laufendes Transformationsprogramm und möchten objektiv beurteilen lassen, wo Sie damit stehen und ob die avisierten Ziele noch realistisch sind?
  • Sie benötigen Unterstützung beim Change Management, um Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle anderen Stakeholder bei dem Transformationsvorhaben motivierend einzubeziehen?

Informieren Sie sich bei unseren Experten, wie sie Ihnen nützen können.

Contact us

Susanne Arnoldy

Susanne Arnoldy

Partnerin, Leiterin Advisory Digital, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-7412

Kerstin Zeddies

Kerstin Zeddies

Senior Manager, PwC Germany

Tel.: +49 30 2636-4404

Katharina Hahn

Katharina Hahn

Senior Manager, PwC Germany

Tel.: +49 201 438-2107

Christian Riechmann

Christian Riechmann

Senior Manager, PwC Germany

Tel.: +49 521 96497-990

Follow us