Beratung für vermögende Personen und (Unternehmer-)Familien

Ihr Experte für Fragen

Stephan Gerwert
Leiter Family Office Services bei PwC Deutschland
Tel: +49 171 651-9034
E-Mail
LinkedIn

Internationale Kompetenz für individuelle Ansprüche

Inhaber:innen großer Vermögen – Privatpersonen und (Unternehmer-)Familien gleichermaßen – stehen insbesondere durch die veränderte geopolitische Situation und die daraus resultierenden Friktionen vor erheblichen Herausforderungen. Anlagemöglichkeiten müssen auf den Prüfstand gestellt und möglicherweise angepasst werden. Das ist eine immense Aufgabe, zumal die Vermögensverhältnisse und -strukturen in den letzten Jahren immer komplexer geworden sind: durch eine stärkere Diversifikation und Internationalisierung, aber auch durch regulatorische Anforderungen, die für mehr Transparenz sorgen sollen. Dabei können neue Technologien unterstützen, die mit Blick auf den Datenschutz und wachsende Cyberrisiken immer relevanter werden, wenn es um Anlagemöglichkeiten geht. Ein weiteres neues Gebiet für Familien sind Themen aus dem ESG-Umfeld (Environment, Social, Governance) und das daraus resultierende Engagement rund um nachhaltige Anlagen, Impact Investing und philanthropische Aktivitäten.

Diese Gemengelage macht deutlich: Für all dies gibt es keine Standardlösung. Deswegen hat PwC einen multidisziplinären Beratungsansatz entwickelt, der Ihren spezifischen Bedürfnissen Rechnung trägt.

Family Office Services: Damit Sie ruhig schlafen können

Was wir tun, damit Sie besser agieren können

Ob Globalisierung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit oder Familienkonflikte – wir sind dafür da, Sie noch besser zu machen. Nicht mit Besserwisserei. Und bestimmt nicht mit einer Strategie ohne Umsetzung. Denn eine Beratung ist immer nur so gut wie ihr Ergebnis. Drängende Zukunftsfragen beantworten wir deshalb genauso wie Sie: Wir krempeln die Ärmel hoch und packen mit an. An Ihrer Seite und im Team arbeiten wir von A bis Z an der Sicherung und Vermehrung Ihres Familienvermögens: als persönliche, loyale, vertrauensvolle Berater:innen mit einem einzigartigen Dienstleistungsspektrum – und einem starken Netzwerk deutscher und internationaler Expert:innen im Rücken.

Wir wollen, dass Sie Ihre Ziele erreichen

Wir unterstützen Sie von der Strategie bis zur Umsetzung. Für Ihre Familie, Ihr Unternehmen, Ihr Family Office. National und international. Holistisch und aus einer Hand. Einzigartig.

Wir helfen Ihnen, Ihr Vermögen zu strukturieren, diese Struktur immer wieder zu bewerten und gegebenenfalls zu optimieren. Unser Ziel ist es, dass Sie Ihre Ziele erreichen – kurzfristig und langfristig. Wir möchten, dass Sie jetzt und morgen erfolgreich sind und bleiben.  

Wir unterstützen unabhängig von Ihrer Struktur:

  • Ihre (Unternehmer-)Familie und Sie als Privatperson ohne Family-Office-Struktur
  • Ihr im Unternehmen integriertes Family Office
  • Ihr Single Family Office
  • Ihr Multi Family Office

Mehr erfahren

„Schlummernde Unternehmensvermögen“

Im Gespräch mit Stephan Gerwert, Leiter Family Offices Services bei PwC Deutschland

Die Beratung großer Privatvermögen vermutet man nicht zwingend bei PwC. Wie beschreiben Sie Ihre Aufgabe und das Themenfeld „Family Office Services“?

Stephan Gerwert: PwC ist mit einem breiten Dienstleistungsspektrum schon immer ein vertrauter Berater hochvermögender Familien und Family Offices gewesen. Egal ob es sich um steuerliche oder rechtliche Fragestellungen handelt, ob es um Herausforderungen im Immobilien- oder Startup-Portfolio geht oder eine neue Cyber-Architektur: All das und mehr ist bei uns eng verzahnt, so dass wir Mandanten umfassend beraten können. Große Vermögen sind komplex – und auch bei einer einzigen Fragestellung braucht es oft mehrere Experten für die beste Antwort.

Gibt es aktuelle Entwicklungen im Bereich Family Office Services?  

Gerwert: Nach wie vor ist es die Digitalisierung. Wir kooperieren zum Beispiel exklusiv mit der Wealth-Management-Plattform Masttro, auf der sich alle Vermögenswerte und Verbindlichkeiten in Echtzeit abrufen lassen. Auf dieser Technologie basiert unser PwC Wealth Compass. Und ein Dauerthema ist natürlich die strategisch sinnvolle Allokation von „schlummernden“ Unternehmensvermögen.

Was meinen Sie mit „schlummerndem“ Unternehmensvermögen?

Gerwert: Ich habe unlängst ein Unternehmen beraten, bei denen ca. 30 Millionen Euro unnötigerweise auf dem Firmenkonto lagen. Weder das Unternehmen noch die Familie hatten eine Strategie dafür. Wir haben diverse Möglichkeiten aufgezeigt und am Ende ging die Hälfte in ein für das Unternehmen komplementäres Corporate Venture Capital Portfolio und für die andere Hälfte haben wir mit der Familie gemeinsam entsprechende Vermögensverwalter gescreent und ausgesucht.

Gibt es eine Mindestvermögen, ab dem Familienunternehmer für PwC interessant werden?

Gerwert: Nicht wirklich. Natürlich sind wir die Falschen, wenn es darum geht, bei einstelligen oder gerade mal zweistelligen Millionenbeträgen zu beraten. Aber dass wir nur bei sehr großen Vermögen aktiv werden, ist schlicht falsch. Wobei mir diese Annahme im Markt durchaus immer wieder begegnet. Dabei ist das Gegenteil der Fall: Gerade die etwas kleineren Familienunternehmen und Familien, bei denen sich keine eigene Family Office Struktur lohnt, sind oft noch nicht gut aufgestellt. Das betrifft vor allem Vermögen unter 200 Millionen Euro. Da helfen wir mit unserem umfassenden Angebot rund um Family Office Services.

PwC Deutschland gehört zu einem weltweiten Netzwerk. Leistet das dem Vorurteil, PwC sei nur für die „Großen“ da, nicht Vorschub?

Gerwert: Das mag sein. Aber faktisch ist gerade unser weltweites Netzwerk extrem wertvoll. Denn die Frage zum internationalen Steuerrecht kommt schnell. Und dafür habe ich schnell die passenden Experten am Telefon. Von der engen, länderübergreifenden Zusammenarbeit bei PwC profitieren fast alle meine Kunden – schließlich leben wir längst international, egal ob als Familien oder als Unternehmen. 

Für Sie: unsere Kompetenzen, unsere Partnerschaften und unser Netzwerk

Unsere Flagship-Veranstaltungen

Zusammen mit starken Partnern wie dem Wittener Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke, der WHU – Otto Beisheim School of Management und der INTES Akademie für Familienunternehmen organisieren wir Veranstaltungen, bei denen Sie mit anderen Unternehmerpersönlichkeiten zusammentreffen. Um zu netzwerken, Erfahrungen auszutauschen und Kompetenzen zu sammeln. Zum Beispiel auf dem Kongress für Familienunternehmen in Witten, beim WHU Campus for Family Business in Vallendar und beim INTES-Unternehmer-Erfolgsforum auf Schloss Bensberg.

Unsere Partnerschaften

Durch unsere gemeinsamen Weiterbildungs-, Trainings- und Netzwerkprogramme mit Institutionen wie der INTES Akademie für Familienunternehmen, dem Family Firm Institute, der Kellogg School of Management oder der Konferenz Slush bleiben Sie am Puls der Zeit und profitieren von Beginn an von Innovationen und Best Practices. Die Programme richten sich an etablierte Unternehmenslenker:innen genauso wie an Führungskräfte der nächsten Generation.

Unser Wissen

Wir sind international: Mehr als 5.000 Expert:innen in 155 Ländern arbeiten bei uns für und mit hochvermögenden Privatpersonen. Mehr als 170.000 Familienbetriebe und Unternehmerfamilien vertrauen auf unser Wissen, das wir gerne  mit Ihnen teilen – damit Sie besser entscheiden können. PwC veröffentlicht regelmäßig neue Studien und Ratgeber wie den Family Office Location Guide und unsere Family-Office-Deals-Studie. Hier verbinden wir theoretische Erkenntnisse mit unseren praktischen Erfahrungen und bereiten die Ergebnisse so auf, dass Sie daraus konkrete Schlüsse für Ihre Familie bzw. Ihr Familienunternehmen ziehen können.

Überblick behalten, Werte schützen – mit leistungsstarken Family Office Services

Viele (Familien-)Vermögen sind komplex strukturiert – und ihre Komplexität wächst mit jeder Generation. Mit einem Family Office behalten Sie den Überblick – auch über steuerliche und rechtliche Belange. Es unterstützt Sie, unternehmerisches und/oder privates Vermögen zu betreuen. Die vielleicht wichtigste Family-Office-Funktion ist es aber, den Zusammenhalt und die Identifikation innerhalb der Inhaberfamilie zu fördern. Auch hierbei unterstützen Sie unsere Expert:innen.

Unser Schutz für Ihre Lebensleistung

Bei den Family Office Services von PwC steht stets der Schutz Ihres Vermögens – als Ausdruck Ihrer Lebensleistung – im Vordergrund. Dazu strukturieren wir Ihr Familienvermögen aus juristischer und regulatorischer Sicht optimal. Strategische Asset Protection und Wealth Management bewahren Ihre Werte dauerhaft und verlässlich – dies ist in unsicheren Zeiten besonders wichtig. Essenziell dafür ist eine diversifizierte, persönlich auf Sie zugeschnittene Anlagestrategie.

Zum Schutz Ihrer Werte gehört auch, bei möglichen Spannungen zwischen Familienmitgliedern zu vermitteln bzw. Konflikte von vorneherein zu vermeiden. Dabei helfen geeignete, klar definierte Prozesse für die Bewirtschaftung Ihres Vermögens und eine umfassende Family Governance

Unsere Dienstleistungen für Sie decken das gesamte Family-Office-Spektrum ab. Dazu zählen Treuhandleistungen im Zusammenhang mit Stiftungen und Trusts, Verwaltung von Immobilien, Dokumentenmanagement, Archivierung, Buchhaltung und Spesenabrechnung, philanthropische Aktivitäten und vieles mehr. 

Stephan Gerwert verantwortet Family Office Services

Mit der Berufung des Vermögensexperten Stephan Gerwert bauen wir unsere Beratungsleistung bei Family Office Services aus. In dieser Position wird er unser ganzheitliches Beratungsangebot für Familienunternehmen und Unternehmerfamilien einschließlich ihrer Family Offices sowie die philanthropischen Aktivitäten weiterentwickeln und vernetzen.

„In der neuen Normalität ist es immer schwieriger, Kontrolle über das individuelle Vermögen zu behalten. Ein Family Office hilft, Vermögen weitsichtig zu strukturieren – und sichert damit dessen Fortbestand.“

Stephan Gerwert, Leiter Family Office Services bei PwC Deutschland

Unternehmerisches Familienvermögen

In herausfordernden Zeiten müssen Anlagemöglichkeiten auf den Prüfstand gestellt werden und möglicherweise angepasst werden. Wir haben rund 100 Vermögensinhaber:innen und Mitarbeitende von Single- und Multi-Family Offices gefragt, wie sie sich auf das schwierige Marktumfeld ausrichten:

  • 76% der befragten Family Offices sehen die Inflation und 72% geopolitische Unsicherheiten als größte Gefahr für den Erhalt des Vermögens.
  • 42% der CEOs beurteilen Cyber-Risiken als größte Bedrohung für ihr Unternehmen.
  • 60% der Family Offices verfügen über keinen Notfallplan für unvorhergesehene Ereignisse.

Mehr erfahren

Follow us

Contact us

Uwe Rittmann

Uwe Rittmann

Leiter Familienunternehmen und Mittelstand, PwC Germany

Tel.: +49 211 981-1998

Stephan Gerwert

Stephan Gerwert

Director | Head of Family Office Services, PwC Germany

Tel.: +49 171 6519034

Frank Kosner

Frank Kosner

Compliance Leader Tax & Legal, PwC Germany

Tel.: +49 1511 4817958

Alexander Niegisch, LL.M

Alexander Niegisch, LL.M

Familienunternehmen und Mittelstand, NextGen Club Lead, PwC Germany

Tel.: +49 151 7274-3570

Hide