Enterprise Architecture Management

Ihr Experte für Fragen

Eric Stettiner
Director bei PwC Deutschland
Tel.: +49 170 7955-920
E-Mail

EAM-Beratung von PwC für Ihre optimale Unternehmensarchitektur

Welche Auswirkungen haben externe Veränderungen oder strategische Unternehmensentscheidungen auf die Prozess-, Daten- und Systemlandschaft sowie die IT-Infrastruktur? Wie lassen sich bestehende und neue IT-Lösungen nachhaltig und gleichzeitig flexibel weiterentwickeln? Wie schaffen Sie die notwendige Transparenz, um fundierte Entscheidungen zum Technologieeinsatz zu treffen?

Enterprise Architecture Management (EAM) stellt die Struktur und die Zusammenhänge ihres Unternehmens im Ist und Soll dar und bildet damit die Grundlage für Ihre strategische Geschäftsplanung und die Entwicklung der unterstützenden Informationstechnologie. Die passende Enterprise Architecture ist der Grundstein für eine erfolgreiche digitale Transformation.

Was ist Enterprise Architecture Management?

Zielgerichtetes Enterprise Architecture Management (kurz: EAM) bedeutet vor allem eins: Überblick! Hauptaufgabe des EAM ist es, Prozesse, Technologien und IT-Systeme transparent zu machen und langfristig entlang strategiekonformer Ziele zu optimieren und dabei Synergien zwischen einzelnen Unternehmensarchitekturen zu erkennen und zu nutzen. Dabei ist das EAM eine Schnittstellendisziplin: Ob Enterprise Architects, Business Analyst:innen oder Systemarchitekt:innen, hier sind vor allem Rollen gefragt, die zwischen Business und IT operieren. Kurz: Mit dem richtigen EAM operieren Organisationen agiler, resilienter und sicherer.

Die Analyse, Planung und Umsetzung einer geeigneten Geschäfts- und IT-Architektur ist von zentraler Bedeutung für die zielgerichtete Weiterentwicklung Ihres Unternehmens. EAM bietet einen ganzheitlichen Ansatz durch die Entwicklung konsistenter und relevanter Sichten auf Probleme und Lösungen, wodurch die Prozess-, Daten- und IT-Landschaft effizient gesteuert und modernisiert werden kann. Ein modernes Enterprise Architecture Management erarbeitet und pflegt den übergeordneten Referenzpunkt für Business- und IT-Entscheidungen, auch in einem agilen Projektumfeld. Dafür braucht es eine kompetente Organisation, geeignete Prozesse und Methoden sowie kollaborative Tools.

Unsere Services im Überblick

Etablierung einer agilen Architekturfunktion

Wir beraten Sie beim Auf- und Ausbau einer effektiven und wertstiftenden Architekturfunktion für Digital Innovation auf allen Ebenen:

  • Value Proposition
  • Services, Geschäftsprozesse, Modellierung
  • Organisation, Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Governance-Strukturen
  • Methodik und EAM-Frameworks (etwa TOGAF)

Steuerung der IT-Landschaft

Wir unterstützen Sie bei der Bereitstellung und Analyse der für Ihr Unternehmen relevanten IT-Steuerungssichten:

  • Definition entscheidungsrelevanter Informationen und Reports zum Applikations- und Technologieportfolio
  • Etablierung eines geeigneten EA-Tools im Kontext des jeweiligen Frameworks
  • Sicherstellung eines EA-Datenmanagements über den gesamten Lifecycle
  • Identifikation von Handlungsfeldern
  • IT-Beratung und IT-Unterstützung aus EAM-Perspektive
  • Architekturmodellierung zur Unterstützung der IT-Governance, IT-Organisationen, IT-Services und IT-Strukturen

Assessments und Analysen

Basierend auf Best Practices und umfangreichen Projekterfahrungen bieten wir Ihnen eine neutrale Perspektive auf den Status Quo ihrer IT-Landschaft oder strategischer Programme und Projekte. Fragestellungen umfassen zum Beispiel:

  • Digital und Cloud Readiness
  • Technologie- und Kosten-Optimierungspotenziale
  • Strategic Fit existierender oder in Entwicklung befindlicher Architekturen für Ihr Enterprise
  • Investment- und Gap-Closing-Strategien
  • Business Capability Assessment und Business-IT-Alignment

Entwicklung von Zielarchitekturen und Roadmaps

Ausgehend von Ihren strategischen Zielen und Business Capabilities entwickeln wir gemeinsam passfähige Zielarchitekturen und Umsetzungspläne:

  • Business-, Daten-, Informations-, Applikations- und Technologie-Architekturen 
  • Erarbeitung notwendiger Transitionsschritte
  • Strategischer Abgleich im laufenden Enterprise Architektur Management
  • Lösungsarchitekturen für erfolgskritische Bereiche

Planung und Steuerung von Architekturtransformationen

Für die Absicherung der erfolgreichen Umsetzung von großen Systemeinführungen, -modernisierungen oder digitalen Transformationen bieten wir eine begleitende Architecture Office-Funktion mit folgendem Schwerpunkt:

  • Programm-Vision & Business Case
  • Entwicklung bzw. Abgleich des Transformations-Projektportfolios
  • Risiko- und Abhängigkeitsanalyse und -management
  • Anleiten und Unterstützen der Umsetzungsprojekte

{{filterContent.facetedTitle}}

{{contentList.dataService.numberHits}} {{contentList.dataService.numberHits == 1 ? 'result' : 'results'}}
{{contentList.loadingText}}

Case Study: How Agile Architecture Can Be Applied in Large-scale Agile Environments

Erfahren Sie in der nachfolgenden Artikelserie, wie der fiktive Lead Architect Peter das Architekturmanagement an die agile Transformationsumgebung anpasst, um auf die sich schnell ändernden Kundenbedürfnisse und die rasch aufkommenden Innovationen zu reagieren.

Einführung: Warum ist die richtige Enterprise Architektur in großen agilen Umgebungen wichtig?

In der Artikelserie folgen wir dem fiktiven Lead Architect Peter, der das Architekturmanagement an die agile Transformationsumgebung anpasst, um auf die sich schnell ändernden Bedürfnisse der Kunden und immer rasantere Innovationen reagieren zu können.

Zum PDF (Englisch)

Teil 1: Wie sieht die ideale Organisationsstruktur für Enterprise Architekt:innen in agilen Transformationen aus?

Wir begleiten Peter bei der Analyse des organisatorischen Aufbaus der Architekturfunktion und wie er diese entlang bestimmter Architekturprinzipien reorganisiert, um die Anforderungen der Transformation zu erfüllen.­­

Zum PDF (Englisch)

Teil 2: Wie funktioniert agile Architekturentwicklung?

Wir begleiten Peter dabei, wie er die Planung und Design der Business Architecture in diesem großen agilen Setting auf unterschiedlichen strategischen Ebenen ganzheitlich effektiv verzahnt und implementiert.

Zum PDF (Englisch)

Teil 3: Welche Prozesse können die Zusammenarbeit zwischen agilen Entwicklungsteams fördern?

Wir begleiten Peter bei der Neugestaltung von Architekturprozessen, welche die Zusammenarbeit von agilen Entwicklungsteams fördern und für mehr Transparenz über die gesamte Unternehmensarchitektur sorgen.

Zum PDF (Englisch)

Teil 4: Wie können Architekturentscheidungen schnell und effizient getroffen werden?

Wir begleiten Peter dabei, wie er die Entscheidungsfindung in seinem Modell durch Anpassung der bestehenden Governance-Strukturen beschleunigt.

Zum PDF (Englisch)

Wie können Architekten stärker in die Geschäftsstrategie eingebunden werden, um die IT zum Enabler zu machen?

­Peter gibt uns einen Ausblick, wie sich die Rolle der Enterprise Architects von einem „Tech-Orchestrator“ zu einem „Tech-Innovator“ entwickelt und welchen Einfluss die Architektur im Angesicht einer Vielzahl verschiedener IT-Systeme auf die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens hat.

Zum PDF (Englisch)

„Unser Team aus Berater:innen für Business- und IT-Architektur kombiniert langjährige Erfahrungen und technische Expertise mit Branchen- und Funktions-Know-how. Gerne unterstützen wir Sie mit passgenauem Consulting bei ihrem Transformationsvorhaben!“

Eric Stettiner, Director bei PwC Deutschland
Follow us

Contact us

Eric Stettiner

Eric Stettiner

Director, PwC Germany

Tel.: +49 40 6378-1936

Alexander Thome

Alexander Thome

Director, Enterprise Architecture & AI, PwC Germany

Tel.: +49 69 9585-1226

Hide