Öffentlicher Sektor

View this page in: English

Mehrheit der Länder muss Ausgaben weiter kürzen

Im aktuellen „Länderfinanzbenchmarking 2013“ zeigt PwC, welche Fortschritte die Bundesländer bei der Haushalts- konsolidierung gemacht haben und wo weitere Einsparpotenziale liegen. Weiterlesen

 
 

Highlights

Bayerisches Breitbandzentrum

Ausbau des schnellen Internets in Bayern

Das Breitbandzentrum soll helfen, den Ausbau von Netzen mit hohen Internetbandbreiten und die erforderlichen Investitionen schnell und effizient auf den Weg zu bringen. Weiterlesen

IPSAS für die Öffentliche Hand

Transparenz für öffent-
liche Institutionen

Das internationale Regelwerk IPSAS markiert einen Paradigmenwechsel in der finanziellen Berichterstattung von öffentlichen Institutionen. Das Ziel ist, weltweit ein einheitliches System für die finanzielle Berichterstattung des öffentlichen Sektors zu etablieren. Weiterlesen

Schiffbauindustrie

Klarer Kurs für deutschen Schiffbau

Für die Suche nach Lösungen bietet die Kurzstudie einen guten Überblick über die Bedarfe der Branche, deren spezifische Finanzierungschancen und die vorhandenen Instrumentarien der öffentlichen Hand. Weiterlesen

Neue Schriftenreihe

Management im öffentlichen Bereich

Konkrete Probleme öffentlicher Entscheidungsträger durch praxisorientierte Forschung zu bearbeiten, ist das Ziel einer neuen wissenschaftlichen Reihe zum öffentlichen Management. Weiterlesen


Hochschulen

Dialog zwischen Professoren und Leitung ist gefragt

Das Bundesverfassungsgericht hat Hochschul-Professoren den Rücken gestärkt. Statt Vorgaben zu machen, sollten Hochschulleitung und Professoren im zielorientierten Dialog zusammenarbeiten, meint PwC-Experte Dr. Christian Marettek. Weiterlesen

Government & the Global CEO

Staat und Wirtschaft müssen zu neuem Miteinander finden

Die Unternehmenslenker sehen derzeit weltweit die größten Risiken für wirtschaftliches Wachstum in der weiteren Konjunkturentwicklung, den Haushaltsdefiziten und einer drohenden Überregulierung. Welche Aufgaben aus Sicht der CEOs ganz oben auf die Agenden der Regierungen gehören und in welcher Rolle sie sich selbst sehen, erläutert Alfred Höhn, Leiter des Bereiches öffentlicher Sektor, im Interview. Weiterlesen

SEPA

Kommunen & Co. müssen viel umstellen und erklären

Für Überweisungen und Lastschrifteinzüge von Abwassergebühren, Anliegerbeiträgen, Grundbesitzabgaben oder Hundesteuer pflegt die öffentliche Hand Zahlungsverkehrsdaten wohl von fast jedem deutschen Haushalt. Alle diese Daten müssen für die Single Euro Payments Area (SEPA) bis zum 1. Februar 2014 umgestellt werden. Die Dezentralität der Datenhaltung erhöht die Komplexität. Weiterlesen

Bürgerbeteiligung

Grüner Strom bindet Kunden

Insbesondere aus Klimaschutzgründen sollen erneuerbare Energien im Jahr 2020 fast die Hälfte des deutschen Strombedarfs decken, wodurch die Energie- und Stromerzeugung weit mehr als in der Vergangenheit dezentralisiert wird. Weiterlesen

Beschaffung

Ökologische Aspekte gewinnen an Bedeutung

Mit der auch in Deutschland umgesetzten Reform des Vergaberechts ist nun klargestellt, dass soziale, umweltbezogene und innovative Aspekte bei der Vergabe öffentlicher Aufträge berücksichtigt werden können. Weiterlesen

Fallstudie Stadtwerke

PwC prüft Stromhandel

Kommunale Unternehmen entdecken das Geschäft an der Börse. Sie handeln zum Beispiel an der Strombörse. PwC hat den Stromhandel eines Stadtwerke-Unternehmens geprüft und sicherer und transparenter gemacht. Weiterlesen

Zusammenarbeit

Innovatives Finanzierungskonzept für öffentliche Projekte

Das renommierte Fachmagazin Project Finance International hat dieses innovative Konzept mit dem Preis „European PPP Deal of the Year“ ausgezeichnet. Weiterlesen

Missbrauch von Projektgeldern

PwC-Team klärt auf

"Durch die räumliche Distanz zwischen Geldgebern und operativ Verantwortlichen bleiben Mängel manchmal über einen langen Zeitraum unbemerkt“, berichtet PwC-Expertin Dr. Gisela Kramer. Mit einem PwC-Team deckte sie einen solchen Fall auf. Weiterlesen

Nachhaltigkeit

Auf dem Weg zu nachhaltigen Gesetzen

Das Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit möchte das 1998 verabschiedete Gleichstellungsgesetz weiterentwickeln und verbessern. Die Gesetzesnovellierung soll den Aspekten der Nachhaltigkeit, Demografie und Generationengerechtigkeit Rechnung tragen. Weiterlesen

Datenverarbeitung

Nachholbedarf bei der Revisionssicherheit gespeicherter Daten

Immer stärker nutzen Deutschlands Behörden Dokumenten-Management-Systeme (DMS). Doch Unsicherheit und Unwissenheit sind groß darüber, wie revisionssicher digitalisierte Akten und andere Dokumente tatsächlich gespeichert sind. Weiterlesen